Bild von Natascha van Riet Hebamme(n)Praxis-Steyr

Natascha van Riet, MSc, IBCLC

(hier im Bild mit Rosa, geboren zu Hause in Wolfern, am 7. 4. 2018 um 09:51)

Mein beruflicher Werdegang:

Während meine beiden Kinder (geboren zuhause in Bad Hall und St. Valentin) noch klein waren, studierte ich neben meiner Tätigkeit als Tagesmutter,  Pädagogik und Psychologie. 2001 übersiedelten wir aus beruflichen Gründen meines Mannes nach Schweden, wo ich als Lehrerin arbeitete. Bald erfüllte ich mir einen Jugendtraum und  startete das Studium zur Hebamme. In Schweden geht der Weg zur Hebamme über die Ausbildung zur Krankenschwester und nach Abschluss dieser arbeitete ich auf der Neonatologie des Krankenhauses Borås mit Frühgeborenen und kranken Babys. Ich absolvierte die Ausbildung zur Stillberaterin (IBCLC),  um mehr Eltern einen guten Stillstart zu ermöglichen. Nach einigen Jahren Arbeitserfahrung innerhalb der Neonatologie, Wochenbett und Stillberatung graduierte ich 2013 schließlich zum "Master in Midwifery". Anschließend arbeitete ich in verschiedenen Aufgabengebieten der Hebamme: in der Stillambulanz, auf der Wochenbettstation und in einer Hebammenpraxis mit Schwangerenvorsorge , Präventivberatung und Still- und Geburtsvorbereitungskursen.

 

Als ich anfing in Schweden Hausgeburten zu begleiten, stand für mich bald fest, dass ich in der außerklinischen Geburtsbegleitung noch mehr Erfahrung sammeln möchte und ich ging für fast zwei Jahre in das Geburtshaus "Rundum" in Lörrach/Deutschland (in Schweden gibt es leider sehr wenige Hausgeburten und auch keine Geburtshäuser). In Deutschland durfte ich Paare bei ihrer selbstbestimmten Geburt im Geburtshaus und zu Hause als ihre Geburtshebamme unterstützen. 

 

Nach mehr als 16 Jahren Auslandsaufenthalt zogen mein Mann und ich (nun ohne Kinder, diese sind erwachsen und gehen in Stockholm und Göteborg ihre eigenen Wege) wieder zurück nach Steyr, um dort weiterhin freiberuflich mit eigener Praxis tätig  zu sein. Seit Mai 2017 begleite ich im Raum Steyr, in näherer und auch weiterer Umgebung,  Paare in der Schwangerschaft, bei ihrer Hausgeburt und in der Zeit nach der Geburt.

Seit Mitte 2020 ging nicht nur mein Traum in Erfüllung, sondern auch von vielen werdenden Eltern: Mit Hilfe von TOP REAL konnten wir,  mitten in Steyr, im alten Steyrerdorf, das Geburtshaus Steyr errichten. Nun können Frauen in Steyr und aus näherer und weiterer Umgebung zwischen einer Geburt in der Klinik, zuhause oder im Geburtshaus wählen. Ab November 2020 wird mich in meiner Arbeit im Geburtshaus meine Kollegin Stephanie Miesbauer unterstützen.

 

Für mich .....ist es sehr wertvoll, Paare in ihrem Vertrauen zu stärken,  gebären zu können und bei ihrer selbstbestimmten Geburt zu begleiten. 

 

 Abgeschlossene Studien und vertiefende Ausbildungen:

  • Bachelor in Pädagogik  (Fernuniversität Hagen, Deutschland)
  • Bachelor in Caring and Nursing und Krankenschwesterdiplom (Hochschule Borås, Schweden)
  • Master of Science (MSc) und Hebammendiplom (Hochschule Borås, Schweden)
  • IBCLC, International Board Certified Lactation Consultant, Ausbildung zur Stillberaterin am Europäischen Institut für Stillen und Laktation(IBLCE, Wien und Kopenhagen, Rezertifizierung 2016)
  • Natürliche Familienplanung  (University Skövde, Schweden)
  • Trageberatung (Die Trageschule Österreichs und Schweiz)
  • Kinesiologisches Tapen (Fortbildung bei Olaf Kandt, Deutschland und bei K-Taping Academy, Schweiz)
  • Kursleiter für Yoga in Schwangerschaft und Rückbildung (Institut für ganzheitliche Gesundheitspädagogik, Deutschland)
  • Training postnatal - Ganzheitliche Rückbildungsgymnastik (Promedica, Deutschland)
  • HypnoBirthing Kursleiter (HypnopBirthing Institut, Berikon, Schweiz)
  • Perinatale Massage (Institut für perinatale Massage, Deutschland)
  • Traditionelle Hebammenkunst THK (Beratung u. Schulung Barbara Kosfeld, Deutschland)
  • Akupunkturausbildung (Medizinische Fortbildungsgesellschaft Pro Medico)
  • Grundausbildung in Hypnose (Hypno-Practitioner, Hypnose Hill, Linz)
  • zur Zeit in Ausbildung zum Hypno Master (Hypnose Hill, Linz)

 

Stephanie Miesbauer, MSc

Mein beruflicher Werdegang:

Als ausgebildete Kindergarten- und Früherziehungspädagogin arbeitete ich zuerst einige Jahre in der Krabbelstube. 2010 nahm ich dann das Studium der Hebammenkunst auf und seit 2013 bin ich nun als Hebamme für Mutter und Kind im Einsatz - zuerst in Linz und seit März 2019 in Wien als Beleghebamme im St. Josef Krankenhaus.  Der zusätzliche Master of Advanced practice midwifery folgte 2016.

 

Ab November 2020 geht mein persönlicher Traum in Erfüllung: Paare bei ihrer Geburt im  Geburtshaus Steyr zu begleiten und zu unterstützen.  Neben der Akupunktur biete ich auch medi-taping, Klangschalenmassagen und Babymassagen an. 

Für mich... sind keine zwei Geburten oder Babys gleich, sondern jede Begleitung ein Abenteuer, das ich mit der Familie teilen darf. Ich möchte jeder Familie diesen Zauber erhalten und sie in dieser "zauberhaften" Lebensphase begleiten. 

 

Für mehr Infos über mich und  mein Angebot: meine homepage, derzeit noch mit Wiener Adresse