Feedback von Kursteilnehmern des Online Kurses Sommer 2022: (anonymer Feedbackbogen, daher keine Namen)

 

Vielen Dank für die grossartige, einfühlsame, humorvolle, persönliche und äussert kompetente Anleitung! Der Kurs hat meine Erwartungen noch weit übertroffen!”

 

”Dieser Kurs sollte ein Pflichtprogramm sein für werdende Eltern!”

 

”Es war ein sehr lehrreicher Kurs mit viel Input. Zu Beginn hat mich die Menge an Hausaufgaben etwas überfordert/gestresst. Im Laufe der Wochen habe ich mir die Aufgaben rausgesucht, die sich gut in meinen Alltag integrieren ließen. Ich merke eine deutliche Verbesserung im Bezug auf ”zur Ruhe kommen”. Generell fühle ich mich nun im Hinblick auf die Geburt zuversichtlicher als zuvor. Danke Natascha für die Inputs und für die Möglichkeit, an diesem Kurs teilzunehmen.”

 

”Danke liebe Natascha für den ausführlichen Kurs. Ich bin sehr dankbar, dass ich die Möglichkeit hatte den Kurs zu besuchen. Du bist stets sehr gut auf die Fragen und die Teilnehmer eingegangen. Es war eine sehr schöne gemeinsame Zeit!”

 

Und hier ein mail von Maria:

 Noch einmal DANKE für den tollen Kurs! Wir haben ihn beide wirklich als sehr bereichernd empfunden und ich hatte vor einigen Tagen auch ein sehr schönes und bestärkendes Erlebnis, das ich dir noch gern erzähle:

Ich wurde in der Nacht nach einem intensiven und unangenehmen Traum munter und hab dann gemerkt, dass der Traum noch weiter in meinem Kopf kreist und mich unruhig machte und vom Weiterschlafen abhielt. Ich hab mich dann an die Achtsamkeitspraxis erinnert und mir bewusst hergeholt, was ich gerade sehen, hören, riechen, fühlen, usw. kann. Das hat mir schon mal geholfen aus der Schleife ein Stück auszusteigen. Dann hatte ich den Impuls eine Gehmeditation zu machen und dabei sagte ich mir innerlich bei jedem Schritt und Atemzug das Ghata „Ein – aus – tief – ruhig - der Traum – ist vorbei – jetzt – ist alles gut“ und das hat mir total geholfen wieder im Moment anzukommen. Ich nahm wahr, dass alles rund um mich recht friedlich wahr und danach fiel es mir deutlich leichter wieder einzuschlafen. 
Mich hat das Erlebnis insofern sehr gefreut, weil ich zu Beginn der Schwangerschaft sehr oft intensive und aufwühlende Träume hatte und da hab ich mir oft schwer getan damit umzugehen. Jetzt mit den Achtsamkeitsübungen als Ressource ist es mir deutlich leichter gefallen mit den unangenehmen Empfindungen und Gedanken umzugehen und mich selbst zu beruhigen dabei. Das war sehr schön und bestärkend zu erleben!” 

.